Kulturszene

Rage4Water von Viva Con Agua – M├╝nchner Bands ragen f├╝r sauberes Trinkwasser

Viva con Agua de Sankt Pauli e. V. ist eine Hilfsorganisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, u. a. den Durst in der Welt durch Wasser- und Sanit├Ąrprojekte in L├Ąndern wie Uganda, Nepal und ├äthiopien zu bek├Ąmpfen. Daf├╝r stehen die ehrenamtlichen Helfer*innen beispielsweise mit ihren bunt bemalten Pfandtonnen bei Konzerten, schwenken ihre Fahnen und sammeln Pfandbecher ein. Aber Viva con Agua kann auch anders: Das hat unsere ca. 35 k├Âpfige M├╝nchner Crew an diesem Wochenende in der Hansa 39 im Feierwerk bewiesen, als wir zum Ragen f├╝r sauberes Trinkwasser aufgerufen haben.

Getreu dem Motto ÔÇ×Rage4WaterÔÇť bebte Dank den vier M├╝nchner Newcomer Bands Lester, IQ Zero, Heathcliff und Stand up Stacy die B├╝hne des Hansa 39, sodass kein Tanzbein still und kein Shirt trocken blieb. Dabei lieferten sie eine mehr als erinnerungsw├╝rdige Show ab, bei der sicher auch alte Hasen des Musikbusiness vor Neid erblassen w├╝rden.

Ehrenamtliches Engagement bei Viva Con Agua

Zu der ausgelassenen, tanzw├╝tigen und dennoch famili├Ąren Stimmung trugen aber nicht nur unsere vier Ausnahme-Bands bei, sondern auch ein buntes und liebevoll gestaltetes Rahmenprogramm, das wir gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helfer*innen f├╝r diesen besonderen Abend auf die Beine gestellt haben.

Mit einer von vielen gelungenen Gags gespickten Moderation, wurde unser Publikum durch den Abend gef├╝hrt und oft zum Schmunzeln gebracht. Bei einer beil├Ąufigen Dia-Show konnten wir zudem unsere zahlreichen Viva Con Agua Aktionen von 2012 bis 2019 zeigen. Ein weiteres Highlight war die Versteigerung eines Merch-Paketes, das die Bands gemeinsam geschn├╝rt haben und das im Laufe des Abends, nat├╝rlich ebenfalls f├╝r den guten Zweck, erfolgreich unter den Hammer kam.

Sauberes Trinkwasser ist nicht selbstverst├Ąndlich

Im Fokus standen jedoch auch stets die Projekte des Vereins Viva Con Agua: Am Infostand wurden unsere Besucher*innen mit allerlei Basics, aber auch mit detaillierten Informationen versorgt. Und wer das stille ├ľrtchen besuchte, kam auch dort nicht an interessanten Facts zu Toiletten & Sanit├Ąr vorbei; denn immer noch haben ca. 1,2 Milliarden Menschen auf der Welt keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser und ca. 2,4 Milliarden Menschen keinen gesicherten Zugang zu Sanit├Ąranlagen.

So wurde das Gesamtpaket zu einem gro├čartigen und mehr als gelungenem Abend, der so nur durch die gro├če Unterst├╝tzung des Feierwerks, der Bands, den vielen Helfer*innen und nicht zuletzt durch das tolle Publikum und die Spender*innen erm├Âglicht wurde.

In diesem Sinne: Alle f├╝r Wasser ÔÇô Wasser f├╝r alle!

Feierwerk_Viva_Con_Agua_Benefizkonzert_Konzert_Rage4Water_Sauberes_Trinkwasser_credits_Basti_Kosler (11)

Vielen Dank f├╝r den Gastbeitrag, liebes Viva Con Agua-Team!

 

Fotos: Basti Kosler

Viva Con Agua M├╝nchen

Viva con agua M├╝nchen ist eine von ca. 60 local Crews, die sich deutschlandweit f├╝r sauberes Trinkwasser und dem Zugang zu sanit├Ąren Anlagen im globalen S├╝den engagieren. Hauptverein ist Viva con Agua de Sankt Pauli e.V mit Sitz in Hamburg. Durch eigene Aktionen, der Beteiligung an Musik-, Kunst- und Sportveranstaltungen sowie Bildungsarbeit akquiriert Viva con Agua Spenden und versucht dabei mit Freude und positiven Aktivismus die Menschen f├╝r das Thema zu sensibilisieren. Ganz nach dem Motto: Wasser f├╝r alle - alle f├╝r Wasser!

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN