Team Feierwerk

Kinder machen den Faktencheck mit #checkdiefakten

Fake News oder Verschw├Ârungserz├Ąhlungen verbreiten sich immer mehr auch unter Kindern und Jugendlichen. Um dar├╝ber einfach, verst├Ąndlich und mit viel Spa├č aufzukl├Ąren, hat unser medienp├Ądagogisches Radio Feierwerk ein wunderbares Projekt gestartet: #checkdiefakten. Die Webseite hilft Kindern, Jugendlichen und Eltern oder P├Ądagog*innen, Inhalte zu hinterfragen, den Faktencheck zu machen und sich sicher im Internet zu bewegen. Laura von Radio Feierwerk erz├Ąhlt, wie begeistert das Angebot bereits angenommen wird und worauf wir uns noch freuen d├╝rfen.

Die Idee hinter der Webseite zum Faktencheck f├╝r Kinder und Jugendliche

Als es mit Corona so richtig losging, nahmen auch die Verschw├Ârungserz├Ąhlungen zu. Sie werden weiter munter in sozialen Netzwerken verbreitet und erreichen Kinder und Jugendliche oft ungefiltert. Gleichzeitig haben junge Menschen eine gro├če Neugier, Dingen auf den Grund zu gehen. Darum wollten die Chefredakteurinnen von Radio Feierwerk ihnen die M├Âglichkeit geben, selbstst├Ąndig zu lernen, wie sie Informationen filtern, richtig recherchieren und Quellen pr├╝fen. Das war die Geburtsstunde der Webseite checkdiefakten.feierwerk.de. Einfach erkl├Ąrte Videos, Checklisten und kindgerecht aufbereitete Infos helfen Kindern und Jugendlichen, sich im Nachrichtendschungel zu orientieren.

Das sind die Reaktionen auf #checkdiefakten

Und das kommt richtig gut an, wie Laura erz├Ąhlt: ÔÇ×Die Reaktionen der Kinder auf die Webseite sind super, vor allem, weil alles ├╝bersichtlich, verst├Ąndlich und ansprechend gestaltet ist. Besonders die Videos sind sehr gefragt. Die haben wir gleich von Anfang an beim Konzept der Seite mitgedacht, weil es solche kurzen Videos tats├Ąchlich vorher nicht gab. Andere Videos sind viel umfassender, aber da es bei Fake News so viel zu verstehen gibt, muss man die einzelnen Themen viel kleinschrittiger erkl├Ąren. Unsere Videos kl├Ąren jeweils in rund einer Minute nur ├╝ber eine Frage auf. In einem Video erf├Ąhrt man beispielsweise, was Fake News eigentlich sind und im n├Ąchsten dann, wie sie funktionieren.ÔÇť

Neben Videos werden auch regelm├Ą├čig neue Blogbeitr├Ąge ver├Âffentlicht. ÔÇ×Die kommen auch toll bei den Kindern an, sind aber vor allem auch f├╝r Eltern und P├Ądagog*innen interessantÔÇť, erz├Ąhlt Laura. ÔÇ×Die Leser*innen finden es gut, dass mal genau erkl├Ąrt wird, was eigentlich Clickbaiting┬áist, wie man einen Faktencheck macht usw. Erwachsenen helfen diese verst├Ąndlich aufbereiteten Erkl├Ąrungen, um sie wiederum an Kinder weiterzugeben.ÔÇť Videos, Blogposts und auch Audiobeitr├Ąge werden kontinuierlich zur Webseite hinzugef├╝gt.

Neben grundlegenden Fragen werden auf der Webseite auch spezifischere beantwortet, beispielsweise, was Reptiloiden sind. ÔÇ×Hier versuchen wir immer vorauszudenken und zu schauen, welche Themen als n├Ąchstes bei den Kindern auftauchen k├ÂnntenÔÇť, sagt Laura.

Worauf wir uns in Zukunft freuen d├╝rfen

Da die Webseite in k├╝rzester Zeit so viel positiven Anklang fand, wurde auch bald der Wunsch nach Workshops zu dem Thema laut. Die werden speziell f├╝r unterschiedliche Personengruppen gestaltet. So k├Ânnen zum Beispiel Kinder und Jugendliche spielerisch den richtigen Umgang mit Fake News lernen. Dazu geh├Ârt auch, mal selbst welche zu verfassen, um zu sehen, wie schnell das geht. Bei Workshops f├╝r Erwachsene erfahren Eltern und P├Ądagog*innen, wie sie wiederum jungen Menschen helfen k├Ânnen, die mit diesen Themen in Ber├╝hrung kommen.

Workshops k├Ânnt ihr entweder f├╝r Gruppen buchen oder aber ihr meldet euch auf checkdiefakten.feierwerk.de f├╝r den Newsletter an. So werdet ihr sofort informiert, wenn es wieder einen neuen Workshop gibt. Wie ein gebuchter Workshop gestaltet wird, k├Ânnt ihr dann immer individuell mit den Leiterinnen absprechen.

Irina k├╝mmert sich im Feierwerk um die Pressearbeit und den Blog. Wenn sie das nicht tut, ist sie h├Âchstwahrscheinlich auf dem Rad, in den Bergen, irgendwo am Wasser oder dort wo es Musik, Kino, Theater und Zimtschnecken gibt.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Feierwerk
Babel FM
Kurzwelle
S├╝dpolshow
Nahaufnahme Podcast
dreijahrewach Podcast