Team Feierwerk

Kinderradio von daheim: Die Kurzwelle-Redaktion sendet aus dem Homeoffice

Radio aus dem Homeoffice, geht das? Na klar! Die Kinderredaktion von Radio Feierwerk kann zwar momentan nicht ins Studio kommen, aber auch von zu Hause aus funktioniert Radiomachen ziemlich gut.

Normalerweise läuft es so ab: Die Kinder kommen zu uns ins Studio und sprechen Texte ein, führen Interviews und moderieren live. Das alles geht momentan nicht und deswegen haben wir andere Lösungen gefunden.

Die Aufnahmen von daheim

Manche Kinder haben ein Aufnahmegerät von uns bekommen, mit dem sie sich zu Hause selber aufnehmen können. Die Kinder, die kein Aufnahmegerät haben, nehmen sich selbst mit dem Handy auf. Unter telefonischer Anleitung werden die Texte eingesprochen. Die Tondateien werden anschließend per Mail verschickt und mit den Tönen der O-Ton-Geber*innen zusammengeschnitten.

Mittlerweile sind die Kinder schon zu richtigen Profis geworden. So funktionieren auch Reportagen erstaunlich gut von daheim. Aus dem Homeoffice haben die Kinder schon Meisenknödel selber gemacht, an einem Hip-Hop-Kurs oder auch an einem Bastelworkshop teilgenommen.

Kinderradio: Von der Couch aus live auf Sendung

Damit die Kinder in der Sendung trotz Homeoffice live zu Wort kommen, gibt es in jeder Kurzwelle-Sendung zwei Call-In-Kinder. Sie sprechen mit unserem Moderator Björn über ihren Alltag, die Schule und ihre Tipps gegen Langeweile im Lockdown. Zwei Stadtteilkorrespondent*innen berichten außerdem, was es Neues bei ihnen und aus ihrem Stadtteil gibt.

Eine virtuelle Kinderredaktionskonferenz

Feierwerk_Blog_Virtuelle_Kinderredaktionskonferenz_credits_Anna_Madlindl

Sogar die Kinderredaktionskonferenz konnte im Februar virtuell stattfinden. Nach einem kurzen Kennenlernspiel ging es auch schon los. Zusammen haben wir über Themen für Reportagen und spannende Interviewpartner*innen gegrübelt. Von der Balletttänzerin über den Schmied bis hin zum Quizmaster. Die Liste der Themen, die die Kinder selbst angehen möchten, ist lang. Auch in Zukunft wird eine virtuelle Kinderredaktionskonferenz stattfinden.

Ihr möchtet auch beim Kinderradio mitmachen? Dann schreibt an kurzwelle@feierwerk.de!

  • Feierwerk unterstĂĽtzen

    Als gemeinnĂĽtziger Verein fĂĽr junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich ĂĽber ZuschĂĽsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in MĂĽnchen wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstĂĽtzen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen ĂĽber deine Spende (ĂĽber Paypal / per Ăśberweisung) an unseren Förderverein oder ĂĽber deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.

    Franziska ist Volontärin in der Kinder- und Szeneredaktion bei Radio Feierwerk. Privat geht sie gerne auf Konzerte, verbringt viel Zeit in der Natur und liebt es, zu reisen.

    EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

    Feierwerk
    Babel FM
    Kurzwelle
    SĂĽdpolshow
    Nahaufnahme Podcast
    dreijahrewach Podcast