Jugendredaktion

├ťber Liebe, L├╝gen, Eifersucht: Eine Fotolovestory mit Open End

Jemandem seine Liebe zu gestehen, erfordert immer Mut. Warum es dem Protagonisten unserer Fotolovestory besonders schwer f├Ąllt? Lest selbst!

Projekt Fotolovestory

Eine Fotolovestory zu entwickeln, ist viel Arbeit: Zuerst haben wir uns eine Geschichte ausgedacht. Dann haben wir uns ├╝berlegt, welche Fotos wir machen, welche Requisiten wir daf├╝r brauchen und wo wir die Fotos aufnehmen. Anschlie├čend wurde flei├čig fotografiert und die Bilder mit den passenden Texten versehen. Und so sieht unser Ergebnis aus:

Feierwerk_Blog_Jugendredaktion_Fotolovestory_Part_1Feierwerk_Blog_Jugendredaktion_Fotolovestory_Part2

Feierwerk_Blog_Jugendredaktion_Fotolovestory_Part3Feierwerk_Blog_Jugendredaktion_Fotolovestory_open_end

 

Habt ihr eine Idee, wie die Geschichte ausgehen k├Ânnte? Schreibt uns eure Vorschl├Ąge als Kommentar!

Eure Trafixx Jugendredaktion

  • Feierwerk unterst├╝tzen

    Als gemeinn├╝tziger Verein f├╝r junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns haupts├Ąchlich ├╝ber Zusch├╝sse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur F├Ârderung der jungen Kultur in M├╝nchen wertvoll findest und die M├Âglichkeit hast, uns zu unterst├╝tzen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen ├╝ber deine Spende (├╝ber Paypal / per ├ťberweisung) an unseren F├Ârderverein oder ├╝ber deine Mitgliedschaft in unserem F├Ârderverein.

  • Jugendredaktion

    Hier schreiben Jugendliche aus den Einrichtungen des Feierwerks zu Themen, die sie besonders interessieren.

    1 Kommentar

    EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN