Familie

Neun Tage lang Kreativität, Basteln, Theater, Freude und Spaß beim DSCHUNGEL 2021

Jedes Jahr veranstaltet der Feierwerk Dschungelpalast ein Festival, das den passenden Namen „DSCHUNGEL“ trägt und ich war mittendrin! Unter anderem aufgrund der Tatsache, dass das Festival letzten Jahres durch Corona nur an einem einzigen Wochenende stattfinden konnte, waren alle umso glücklicher um das diesjährige Event. Lachende Kinder, Geschwister, Eltern und auch die Kolleg*innen vom Feierwerk waren Beweis genug für die Freude, wieder ein Teil von etwas Wunderbarem sein zu können. Ich selbst durfte ebenso für einige Zeit daran teilnehmen und schätzte jede einzelne Minute.

Das erste Wochenende beim DSCHUNGEL

30.10.2021 – an dem Tag vor Halloween fing das langersehnte Festival um 14:00 Uhr an. Aufgrund eines langen und nervigen Staus kam ich etwas zu spät. Als ich ankam, standen bereits mehrere Familien am Infostand und warteten darauf, das Innere des Feierwerk Dschungelpalasts betreten zu dĂĽrfen. Den ganzen Tag lang hatten die Kinder die Möglichkeit zu basteln und sĂĽĂźe Dekorationen zu gestalten. Das Angebot und die Motivation waren zu beiden Teilen immens. Von einer Mandoline ĂĽber einen Regenmacher bis hin zu einer lustigen Fuchsrassel und kleinen Monstern war alles dabei.

Auch für Stärkung war gesorgt

Wer zwischendurch müde und hungrig vom vielen Basteln war, konnte am Stand Leckereien zu familienfreundlichen Preisen erwerben. Die Snackauswahl hatte sowohl Süßes wie Muffins, Donuts oder Waffeln aber auch herzhafte Stärkung wie Hotdogs in veganer und nicht veganer Ausführung im Angebot. Lange Rede, kurzer Sinn, das Essensangebot lässt sich im Endeffekt mit nur einem einzigen Wort beschreiben: LECKER.

Die weiteren Tage beim DSCHUNGEL

Da sich der DSCHUNGEL allerdings über neun Tage lang zog, möchte ich euch den Rest natürlich nicht vorenthalten.

An Halloween selbst konnte ich leider nicht dabei sein, aber die begeisterten Berichte der Teilnehmenden steckten mich an und vermittelten mir das GefĂĽhl, selbst ein Teil davon gewesen zu sein. Gruselige Vorlagen zum Nachbasteln und Kinder in tollen KostĂĽmen waren die Highlights des Tages.

01.11.2021. Allerheiligen, Feiertag. Kein Wunder, dass sich an solch einem Tag keiner im Feierwerk Dschungelpalast blicken lässt – Ha! Falsch gedacht! Lange Schlangen und viele Familien standen den ganzen Tag ĂĽber am Infostand. Das Klexs-Theater, das an diesem Tag stattfand, war bereits ausgebucht, doch auch die Kapazität an Basteltischen war beinahe komplett ausgeschöpft. Zum GlĂĽck gab es zudem die Möglichkeit, eine BasteltĂĽte zum Mitnehmen zu erwerben, die auch einige wahrnahmen. Immer wieder kamen Eltern, die ihren Kindern eine Dschungelpalast-TĂĽte mitbringen wollten. Sei es aus dem Grund, dass sie aktuell keinen Platz mehr bekamen, keine Zeit hatten oder das Kind mit Fieber im Bett liegt und leider nicht kommen kann. Die BasteltĂĽte ermöglichte jeder*jedem, ein Teil des Dschungels sein zu können – auch denjenigen, die nicht in Präsenz teilnehmen, die Atmosphäre einfangen und eigenhändig mitgestalten konnten.

Lustiges Theater und glĂĽckliche Kinder im Feierwerk Dschungelpalast

Das Klexs-Theater selbst kam aus Augsburg und die beiden Damen, die die Kinder gekonnt zum Lachen brachten, machten das Theater für alle Anwesenden bestimmt unvergesslich. Der Titel „Die kleine dicke Raupe wird niemals satt“ spiegelte den Inhalt gut wider und die bezaubernden Kostüme setzten dem Stück die Krone auf. Der tosende Applaus am Ende der Aufführung und das immer wiederkehrende Kinderlachen während der Show, unterstrich die lockere und spaßige Atmosphäre.

Die folgenden Tage des Dschungels konnte ich leider nur bedingt besuchen, doch trotz allem war ich mir der freudigen Atmosphäre bewusst und den gut besuchten Basteltischen nach zu urteilen, waren auch die nächsten Angebote ein voller Erfolg. Am Samstag darauf fand eine weitere AuffĂĽhrung von Martins Zaubertheater statt, die alle Anwesenden vollends begeisterte und den Namen  “Eine zauberhafte Weltreise“ trug. Und nur einen Tag später, am Sonntag, bezauberte das Clowness-Theater mit seinem StĂĽck “Der BĂĽcherschatz” alle auf ein Neues. Es lässt sich sagen, dass alle drei Theater beim DSCHUNGEL zu gleichen MaĂźen super ankamen und gerne gesehen wurden.

Ein paar Schlussworte zum DSCHUNGEL

Abschließend lässt sich nur noch sagen, dass der DSCHUNGEL 2021 ein voller Erfolg war und wir nur darauf hoffen können, nächstes Jahr ein ebenso volles und begeistertes Haus erleben zu dürfen wie in diesem Jahr. Wenn wir nach den Meinungen aller Anwesenden gehen, können wir uns darauf einigen, dass der Kauf einer Bastelwundertüte, die es übrigens auch unter dem Jahr im Feierwerk Dschungelpalast zu kaufen gibt, einen Besuch in den Räumlichkeiten nicht ersetzen kann.

Man muss selbst herkommen, um die Atmosphäre einfangen und miterleben zu können – unter Begleitung eines leckeren Muffins, einer frisch zubereiteten Waffel oder eines Hotdogs!

Bis nächstes Jahr beim DSCHUNGEL!

Hey ihr! Das ist Anita, die hier im Feierwerk eine Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation macht :) Abgesehen davon trifft sie sich sehr gerne mit Freunden, tanzt, fechtet, stöbert auf Pinterest und, und, und....

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Feierwerk
Babel FM
Kurzwelle
SĂĽdpolshow
Nahaufnahme Podcast
dreijahrewach Podcast