Familie

Bastelprogramm und Live-Musik beim Familienfr├╝hst├╝ck im Feierwerk

Der Herbst ist nun endlich und unerbittlich eingetroffen. Eine Jahreszeit, vor der es mir als Mama jedes Jahr aufs Neue graut. Ich wei├č, man kann Kastanien-M├Ąnnchen basteln und Drachen steigen lassen. Und doch ist es eine Zeit, in der man oftmals nicht mehr wei├č, was man mit seinen Kindern machen kann. Heute fr├╝h war es dann auch wieder grau, kalt und nass drau├čen. Was macht man an so einem fiesen Sonntagmorgen? Im Schwimmbad waren wir erst gesternÔÇŽMoment, der Early Sunday Morning, das gro├če Familienfr├╝hst├╝ck, findet doch jetzt endlich wieder statt! ÔÇ×Benny, Kinder, zieht euch an! Wir gehen heute fr├╝h ins Feierwerk!ÔÇť Da m├╝ssen wir uns aber ein wenig sputen, denn ich wei├č aus Erfahrung, dass das Familien-Fr├╝hst├╝ck im Feierwerk so beliebt ist, dass die Eltern mit ihren Kindern schon vor Beginn vor der T├╝r des Dschungelpalasts warten, um einen guten Platz zu ergattern. Um 10 Uhr gehtÔÇÖs los, also m├╝ssen wir uns wirklich beeilen. Zum Gl├╝ck haben wir es nicht so weit, in 15 Minuten sind wir zum Feierwerk gelaufen.

Eine gro├če Auswahl beim Fr├╝hst├╝cksbuffet

Als wir ankommen, ├Âffnen sich auch schon die T├╝ren zum Dschungelpalast, also gerade noch rechtzeitig geschafft. Wir ergattern tats├Ąchlich noch einen Platz direkt am Buffet und ich muss meine Kids im Zaum halten, dass sie erst mal ihre Jacken und Schals ausziehen, bevor sie sich auf das zugegebenerma├čen k├Âstlich angerichtete Essen st├╝rzen. Unglaublich, was da alles zur Auswahl steht: Von M├╝sli und Cornflakes ├╝ber Kuchen, Croissants, Brezn, Semmeln bis hin zu Wei├čw├╝rsten, Wienern und Salaten ist so ziemlich alles geboten, was man f├╝r einen gem├╝tlichen Brunch mit den Kindern braucht. Zur Begr├╝├čung bekommen die Erwachsenen erst einmal ein Glas Prosecco und meine Kinder eine Tasse Kakao. Und w├Ąhrend die Kinder sich zun├Ąchst mit Kuchen und gekochten Eiern eindecken, genie├čen wir ein z├╝nftiges Wei├čwurstfr├╝hst├╝ck. Da hat sich die Eile am fr├╝hen Morgen schon mal gelohnt. Schon geht auch die Livemusik los. Dieses Mal stehen Robert Richter und Titus Waldenfels auf der B├╝hne und unterhalten das inzwischen gut gef├╝llte Feierwerk Orangehouse mit entspannter Gitarrenmusik.

Waldtiere basteln und Kinderkino – mehr als nur Familienfr├╝hst├╝ck

Nachdem wir zum dritten oder vierten Mal vom Buffet probiert und uns so ziemlich durch alles durchgenascht haben, werden die Kleinen langsam unruhig. ÔÇ×Mama, mir ist langweilig!ÔÇť m├Ąkelt Oskar auch schon. Zum Gl├╝ck gibtÔÇÖs ja neben dem Familienfr├╝hst├╝ck oben im Dschungelpalast das Bastelprogramm, also gehen wir alle vier hoch, um zu schauen, was es heute gibt. ÔÇ×WaldtiereÔÇť stehen dieses Mal auf dem Programm. Edda m├Âchte gern einen Fuchs basteln, Oskar entscheidet sich f├╝r eine bunte Schnecke. W├Ąhrend Edda ihren Fuchs schon allein ausschneidet, beklebt und bemalt, helfe ich Oskar bei seiner Schnecke, die er mit glitzernden Mosaiksteinen schm├╝ckt. Sieht toll aus, die perfekte Herbstdeko f├╝r das Kinderzimmer. Edda ist auch ganz stolz, als ihr Fuchs endlich fertig ist.

ÔÇ×Und was machen wir jetzt?ÔÇť fragt sie mich mit gro├čen Augen. ÔÇ×Komm, wir schauen mal, was nebenan noch ist. Ich glaub, da gibt es auch noch Kino f├╝r KinderÔÇť, sag ich und gemeinsam gehen wir r├╝ber in den Raum, den wir sonst nur vom Kindertanzen kennen. Tats├Ąchlich ist da eine gro├če Leinwand aufgebaut, vor der mehrere Sitzb├Ąnke aufgereiht sind. Und der Film l├Ąuft bereits: Eine Folge von der Sendung mit der Maus. Wir suchen uns also schnell ein Pl├Ątzchen zwischen all den Kindern, die schon gespannt zuschauen, wie gerade ein Bauer seine K├╝he von der Alm treibt. W├Ąhrend Edda und Oskar sich den Film anschauen, schleichen Benny und ich uns raus und g├Ânnen uns noch einen Kaffee im Orangehouse, bevor wir die Kinder am Ende des Films wieder einsammeln und gem├╝tlich nach Hause spazieren. So l├Ąsst sich die kalte Jahreszeit doch noch aushalten.

Im Oktober startet das Familien-Fr├╝hst├╝ck ├╝brigens wieder in eine neue Saison – schaut doch auch mal vorbei, beim Early Sunday Morning!

  • Feierwerk unterst├╝tzen

    Als gemeinn├╝tziger Verein f├╝r junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns haupts├Ąchlich ├╝ber Zusch├╝sse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur F├Ârderung der jungen Kultur in M├╝nchen wertvoll findest und die M├Âglichkeit hast, uns zu unterst├╝tzen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen ├╝ber deine Spende (├╝ber Paypal / per ├ťberweisung) an unseren F├Ârderverein oder ├╝ber deine Mitgliedschaft in unserem F├Ârderverein.

  • Berit Schlebes

    Berit ist Mama von zwei kleinen Kindern, hat lange beim Fierwerk in der ├ľffentlichkeitsarbeit gearbeitet und ist nach wie vor Stammgast. Sie liebt es zu schreiben, zu lesen, Musik zu h├Âren und sich mit der Familie treiben zu lassen ÔÇô egal ob im Westpark, am See oder im Dschungelpalast bei unz├Ąhligen Basteleien, beim Kindertanz oder beim Early Sunday Morning.

    EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN