Selber machen

WollschĂ€fchen, Girlande und Hasenkarten – Kritzelklein Spezial zu Ostern

RegelmĂ€ĂŸig können kleine KĂŒnstler*innen gemeinsam mit ihren Eltern bei „Kritzelklein“ in der Feierwerk Funkstation mit mir gestalten und werkeln. Mal wird gefilzt, mal wird mit Farben experimentiert oder auch mit Salzteig gearbeitet. FĂŒr jede*n ist bei “Kritzelklein” etwas dabei! Und weil bald Ostern vor der TĂŒr steht und ihr zuhause jetzt bestimmt jede Menge Zeit habt, habe ich euch ein paar schöne, kreative Ideen fĂŒr Ostern zusammengestellt.

Hasengirlande

  • Ihr braucht:
  • 2 x braunen Fotokarton DINA4
  • Bunte Papierreste
  • Schere
  • Musterbeutelklammern oder Nadel und Faden/Wollreste

Schnittmuster des Hasen und der Kleidung auf Karton aufzeichnen und ausschneiden.

Kleidung auf buntes Papier oder Pappe aufzeichnen und ausschneiden. Wer keine bunte Pappe oder buntes Papier daheim hat, kann die Girlande auch auf weißes festes Papier aufzeichnen und bunt anmalen.

Hasenkopf am Körper festkleben, Kleidung ebenfalls. Die eingezeichneten Löcher in die Pfoten stechen, dasselbe mit den ausgeschnittenen Ostereiern machen und mit Musterbeutelklammern verbinden. Wer keine Musterbeutelklammern im Haus hat, kann auch Wollreste oder Bindfaden nehmen. Dazu 2 Löcher nebeneinander in Pfoten und Eier stechen und den Faden durchziehen.

Wer möchte, kann den Hasen als AnziehpĂŒppchen gestalten. Dazu die Kleidung wie angegeben mit kleinen Stegen versehen, die dann nach dem Ausschneiden um den Körper gebogen werden. Hierzu kann man auch weitere KleidungsstĂŒcke herstellen, wie zum Beispiel Schuhe usw.

Hasenkarten

Ihr braucht:

  • 1 x braunen Fotokarton (oder festes Papier)
  • Bunte Papierreste
  • Kleinen Wattebausch
  • BĂ€ndchen oder Schleife
  • Schere

Den DinA4 Karton in der Mitte falten, das Schnittmuster des Hasen so auflegen, dass der Schwanz wie eingezeichnet auf dem Mittelknick zu liegen kommt. Aufzeichnen und ausschneiden. Beide Kartonteile sind am Schwanz miteinander verbunden. Die Wiese und die Eier aufzeichnen und ausschneiden.

So aufkleben, dass die Pfoten mit Kleber bestrichen werden, damit beim Aufklappen keine Klebespuren zu sehen sind. Augen aufmalen, SchwĂ€nzchen ankleben, Schleife umbinden, fertig. Jetzt innen einen lieben Gruß zu Ostern aufschreiben und an die Liebsten verschicken.

Wer keine bunte Pappe zur Hand hat, kann das Schnittmuster auch auf weißes festes Papier aufzeichnen und bunt anmalen. Kritzelklein – Tipp: immer erst anmalen und dann ausschneiden, ist viel leichter.

Feierwerk_Blog_Funkstation_Ostern_Osterdeko_Hasenkarten_Kritzelklein_Sabine_Marx_Osterkritzelklein (4)

WollschĂ€fchen – Osterdeko aus Pappe und Wolle

Ihr braucht:

  • Fotokarton oder Pappe DIN A5
  • Schere
  • (Blei-)Stift
  • Kleber
  • BĂŒroklammer
  • Wollreste

Vorlage ausdrucken (oder abzeichnen, wenn ihr keinen Drucker daheim haben solltet) und ausschneiden.

Den Karton falten und die Vorlage auf eine Seite legen (mit dem SchafrĂŒcken an die gefaltete Kante) und mit BĂŒroklammern fixieren. Dann ausschneiden. Am Knick nicht schneiden, damit das Schaf nachher aufgestellt werden kann.

Die Beine vom Schaf nur an der Innenseite einschneiden. Dieser Teil wird jeweils nach hinten geklappt und zusammengeklebt. Dieser dient als Abstandhalter, damit das Schaf nachher auch stehen kann.

Feierwerk_Blog_Funkstation_Ostern_Osterdeko_WollschÀfchen_Kritzelklein_Sabine_Marx_Osterkritzelklein (2)

Jetzt kann das Schaf mit gaaanz viel Wolle kreuz und quer umwickelt werden – je mehr Wolle, umso dicker das Schaf.

Feierwerk_Blog_Funkstation_Ostern_Osterdeko_WollschÀfchen_Kritzelklein_Sabine_Marx_Osterkritzelklein (3)

Wer mag, kann noch auf jeder Seite ein Auge und Ohr aufmalen oder schneidet aus dem ĂŒbrig gebliebenen Karton zwei kleine Ohren aus und klebt sie drauf.

Ganz viel Spaß mit den Osterbasteleien und hoffentlich bis bald wieder in der Funkstation bei “Kritzelklein”! 🙂

  • Feierwerk unterstĂŒtzen

    Als gemeinnĂŒtziger Verein fĂŒr junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsĂ€chlich ĂŒber ZuschĂŒsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in MĂŒnchen wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstĂŒtzen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen ĂŒber deine Spende (ĂŒber Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder ĂŒber deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.

  • Sabine Marx

    Ob NĂ€hen, Buchbinden, Filzen, Drucken oder kreatives Arbeiten mit allen Materialien, bei der KĂŒnstlerin und Handwerkerin Sabine Marx lernen Klein und Groß richtig viele Techniken. 1000 tolle Sachen selber machen - sie zeigt, wie es geht.

    EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN