Selber machen

Aus Alt mach Neu: Drei Bastelideen fĂŒr Upcycling-Geschenkverpackungen

Upcyceln, das heißt etwas Neues aus nicht mehr zu gebrauchenden Dingen erschaffen. Hier gibt es ein paar sehr schöne Ideen aus dem Feierwerk Tatz, aus denen ihr tolle Upcycling-Geschenkverpackungen basteln könnt!

Im Gegensatz zum Recyceln werden beim Upcyceln nicht nur die Materialien, sondern das Ding als Ganzes wiederverwertet. Habt ihr noch ein paar leere Tetra Paks, Klopapier- und Haushaltsrollen oder alte Schachteln Zuhause herumliegen? Durchforstet doch einmal grĂŒndlich euren PapiermĂŒll, denn ihr könnt daraus ganz einfach umweltfreundliche Geschenkverpackungen zaubern. Das freut nicht nur die Umwelt, sondern auch eure Liebsten!

Upcycling-Geschenkverpackungen aus leeren Klopapier- und Haushaltsrollen

Wirklich beeindruckend, wie vielseitig leere Klopapier- und Haushaltsrollen verwendet werden können: Von Pinatas, ĂŒber HĂ€user, Burgen und Schlösser, bis hin zu Figuren und Tieren, lĂ€sst sich daraus ja wirklich alles Mögliche zaubern. Sie eignen sich sogar auch dazu, kleinere Geschenke zu verpacken. WĂ€hrend leere Klopapierrollen nur fĂŒr sehr kleine GegenstĂ€nde, wie beispielsweise Ohrringe, Ketten oder kleinere Spielzeuge, Platz bieten, können in leeren Haushaltsrollen auch etwas grĂ¶ĂŸere Geschenke verpackt werden. Auch noch kleinere Rollen, wie zum Beispiel leere Geschenkbandrollen, können als Geschenkverpackungen fĂŒr Bonbons oder klitzekleine GegenstĂ€nde benutzt werden.

Dazu faltet ihr einfach die Rollen an beiden Enden so ein, dass die Öffnungen geschlossen werden. Denkt daran, die Rolle mit eurem Geschenk zu befĂŒllen, bevor ihr beide Enden mit Tesafilm zuklebt. Anschließend könnt ihr die Pakete mit Waschi-Tape oder gemustertem Papier ganz nach eurem Geschmack verschönern und damit kleine Kunstwerke erschaffen. Zuletzt bindet ihr noch ein passendes Schleifenpapier um euer Paket und fertig ist euer Geschenk in traumhafter Upcyling-Verpackung! Tada!

Upcycling-Geschenkverpackungen aus alten Schachteln

Auch alte Verpackungen aus Karton lassen sich wunderbar upcyceln. Diese könnt ihr einfach mit Geschenkpapier, Waschi-Tape oder auch selbst gemalten Bildern bekleben und schon habt ihr eine schöne und individuell gestaltete Schachtel, um Geschenke zu verpacken.

Upcycling-Geschenkverpackungen aus Tetra Pak

Schritt 1: Ihr faltet das Tetra Pak so auseinander, dass ihr es ganz platt drĂŒcken könnt. Nun schneidet ihr das obere Ende mitsamt dem Verschluss möglichst gerade ab.

Feierwerk_Blog_Coronaferien_Upcycling

Schritt 2: Knetet die ganze Packung sorgfĂ€ltig von oben bis unten durch, bis ihr beobachten könnt, wie sich am abgeschnittenen Ende die Verpackungsbeschichtungen voneinander lösen. Nehmt euch dafĂŒr Zeit, denn umso leichter wird euch dann der folgende Schritt gelingen.

Feierwerk_Blog_Coronaferien_Upcycling
Schritt 3: Jetzt könnt ihr damit beginnen, die Ă€ußere Verpackungsschicht des Tetra Paks an der oben abgeschnittenen Stelle abzuziehen. Das ist nicht ganz leicht und ihr braucht auch etwas Geduld dazu. Es funktioniert auch nicht immer gleich gut. Wenn es noch sehr schwer geht, probiert es nochmal mit Schritt 2.

Feierwerk_Blog_Coronaferien_Upcycling
Schritt 4: Super, die Schicht ist abgezogen und die TĂŒte gewinnt eine Kartonoptik! Faltet nun die unteren Ecken des Tetra Paks wieder so ein, dass es sich ausbeult und aussieht wie zuvor. Wenn ihr die Ecken noch etwas mehr nach innen eindrĂŒckt, steht das Tetra Pak anschließend stabiler.

Feierwerk_Blog_Coronaferien_Upcycling
Schritt 5: Als letzten Schritt stĂŒlpt ihr die abgeschnittene Stelle etwas nach außen ein, sodass ein schicker silberner Rand entsteht.

Die entstandenen Kunstwerke eigenen sich wunderbar als GeschenktĂŒten. Wenn ihr noch etwas mehr vom oberen Rand wegschneidet, könnt ihr sie auch als PflanztĂŒten verwenden. Nach Belieben könnt ihr die entstandenen TĂŒten noch bemalen, mit Waschi-Tape bekleben oder mit Glitzer verschönern. Auch ohne Verzierung haben sie durchaus ihren Charme und gefallen auch gerade durch ihre Schlichtheit.

NatĂŒrlich sind eurer Fantasie beim Basteln aus alten Dingen keine Grenzen gesetzt. Sicher findet ihr noch weitere Ideen, wie man aus alten Verpackungen oder anderen GegenstĂ€nden ganz einfach etwas Neues zaubern kann. In diesem Sinne: Werdet kreativ und begebt euch einfach mal auf Entdeckungsreise.

Viel Spaß beim Upcycling-Basteln und bleibt gesund!

Luzia arbeitet im Tatz Kinder- und Jugendtreff. Privat liebt sie es zu lesen, herum zu spazieren und sich einfach mal treiben zu lassen – am liebsten an der Isar, am See oder in ihren Lieblingsvierteln Sendling und Giesing.

2 Kommentare

  1. Wow, eine tolle Idee! Ich habe auch noch ĂŒbriges Papier Karton zu Hause. Fange gleich mal mit dem Verpacken und gestalten an. 🙂 Danke fĂŒr den inspirierenden Bericht! 😉

    • Super! Ganz viel Spaß – und wir freuen uns, dass Dir unser Beitrag gefĂ€llt! 🙂

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Feierwerk
Babel FM
Kurzwelle
SĂŒdpolshow
Nahaufnahme Podcast
dreijahrewach Podcast