Familie

Von Flugsauriern und Haien – Die Dschungelpalast-Weihnachtsferienausfl├╝ge

Der Feierwerk Dschungelpalast ist mit zwei tierischen Abenteuerausfl├╝gen mit Kreativprogramm ins Jahr 2019 gestartet. Am Mittwoch den 02. Januar besuchten wir mit einer Gruppe von 11 begeisterten Meeresforschern das ÔÇ×Sea LifeÔÇť im Olympiapark. Und am Donnerstag den 03. Januar f├╝hrte uns unser Ferienausflugs ins Pal├Ąontologische Museum am K├Ânigsplatz, zu dem uns 13 Kinder begleiteten.

Kunterbunte Fische, gef├Ąhrliche Haie, lustige Seepferdchen und gem├╝tliche Meeresschildkr├Âten

Das Sea-Life im Olympiapark bietet eine F├╝lle an Attraktionen, die sowohl f├╝r Kinder als auch f├╝r Erwachsene interessant sind. Und gerade bei Kindern sorgt die kunterbunte Meereswelt f├╝r Begeisterung. Gute Gr├╝nde dem Sea-Life einen Besuch abzustatten.

Mit 11 kleinen Meeresforschern machten wir uns mit Bus und U-Bahn auf in den Olympiapark. P├╝nktlich um 10 Uhr waren wir vor Ort, und konnten nach einer kurzen Wartezeit und einer netten Einf├╝hrung einer Sealife-Mitarbeiterin, auch gleich in die wundersch├Âne Unterwasserwelt abtauchen. Ausger├╝stet mit einem kleinen Frageheft zur Unterwasserwelt machten wir uns auf den Weg und bestaunten erst mal Fische und Unterwassertiere der heimischen Fl├╝sse und Seen. Die Kinder waren fasziniert von den gro├čen Karpfen, die keine Scheu hatten auch ganz nah an die Scheiben zu schwimmen.

Eine goldene Medaille f├╝r jedes Kind

In jedem Raum wurde den Kindern eine Frage gestellt, f├╝r deren richtige Antwort sie in ihrem Heft einen Stempel bekamen. Fasziniert forschten wir uns von Raum zu Raum und entdeckten in den Aquarien die wundersch├Âne Tier- und Pflanzenwelt unserer Fl├╝sse, Seen und Meere.

Max war besonders vom Tigerhai fasziniert, den ich f├╝r ihn fotografieren musste, damit er ihn in unserer Werkstatt nachbauen konnte. Auch die quirligen kleinen Seepferdchen, gef├Ąhrlich blickenden Haie und die Quallen sorgen bei den Kindern f├╝r gro├če Augen. Am Ende unseres Besuchs wurde jedem Kind eine goldene Medaille ├╝berreicht, die sie zu Meeres-Expert*innen ernannte. Stolz machten wir uns damit auf den R├╝ckweg in den Dschungelpalast. In unserer Werkstatt entstanden dann aus Holz, Leinw├Ąnden und Farben Kunstwerke, bei denen die Kinder ihre gesammelten Eindr├╝cke verarbeiten konnten.

Die Welt der fabelhaften Urzeittiere

Auch die faszinierende Welt der Dinosaurier ist ein Thema, das bei Kindern jeder Altersstufe gut ankommt. Deshalb f├╝hrte unser zweiter Ausflug, am Donnerstag den 3. Januar, ins Pal├Ąontologische Museum. Hier hatten wir einen Termin mit einer sehr netten Kollegin des Medienp├Ądagogischen Zentrums, die uns 90 Minuten in die Welt der fabelhaften Urzeittiere f├╝hrte. Gebannt lauschten unsere kleinen Dinosaurier-Experten den Ausf├╝hrungen und Erkl├Ąrungen. Und wir bekamen viele Informationen ├╝ber die ausgestellten Skelette und Funde. Wir lernten auf dem Ausflug die Welt der Dinosaurier, die an Land lebten kennen, erfuhren mehr ├╝ber Hornsaurier und nat├╝rlich den bei Kindern beliebten Tyrannusaurus. Wir bestaunten Flugsaurier und bewunderten Meeressaurier.

Zum Abschluss suchten wir den Steinboden des Geologischen Museums nach Einschl├╝ssen und Fossilien ab, die im gl├Ąnzenden Stein zu finden waren. Unsere kleinen Forscher entdeckten jedes auch noch so kleine Fossil. Mit den gesammelten Eindr├╝cken verbrachten wir den Nachmittag in unserer Werkstatt. Es entstanden kleine Dinosaurier aus Holz und kunterbunte Bilder auf Leinwand.

  • Feierwerk unterst├╝tzen

    Als gemeinn├╝tziger Verein f├╝r junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns haupts├Ąchlich ├╝ber Zusch├╝sse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur F├Ârderung der jungen Kultur in M├╝nchen wertvoll findest und die M├Âglichkeit hast, uns zu unterst├╝tzen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen ├╝ber deine Spende (├╝ber Paypal / per ├ťberweisung) an unseren F├Ârderverein oder ├╝ber deine Mitgliedschaft in unserem F├Ârderverein.

  • Claudia Mehner

    Claudia arbeitet im Dschungelpalast und bastelt beruflich wie auch privat. Und mag es kunterbunt und farbenfroh!

    EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN