Selber machen

Upcycling-Piñata – Eine nachhaltige Idee mit Klopapier- und Haushaltsrollen

Eine Piñata ist eine mit buntem Krepp-Papier umwickelte Figur, die mit SĂŒĂŸigkeiten gefĂŒllt wird. Auf diese wird mit einem Kochlöffel bei verbundenen Augen so lange eingeschlagen, bis alle SĂŒĂŸigkeiten herausfallen. Sie eignet sich prima als Geburtstagsgeschenk fĂŒr eure Liebsten oder um diesen einfach mal eine kleine Freude zu bereiten. Hier kommt die Anleitung fĂŒr eine Upcycling-Piñata von Luzia aus dem Feierwerk Tatz – viel Spaß beim Nachmachen!

Materialien fĂŒr die Upcycling-Piñata

Habt ihr noch ein paar leere Klopapier- oder Haushaltsrollen zuhause herumliegen und Lust, diese in etwas Neues zu verwandeln? Um daraus kunterbunte Piñatas zu basteln, benötigt ihr außerdem Krepppapier, Tesafilm, Schnur oder Geschenkband sowie Bonbons oder selbstgemachtes Konfetti zum BefĂŒllen. Wer kein Krepppapier zuhause hat, kann alternativ (so wie ich) auch einfach Geschenkpapier verwenden oder die Piñata mit Waschi-Tape dekorieren.

Feierwerk_Blog_Coronaferien_Upcycling-Pinata_(c)Luzia_Winterholler_Pinata1

Und so geht die Upcycling-Piñata:

‚Zieh‘-Schnur befestigen

1. Zuerst schneidet ihr zwei große Kreise aus Krepppapier aus, die das untere und obere Ende der Rolle nicht nur komplett bedecken, sondern noch um etwa zwei bis drei Zentimeter ĂŒber den Rand hinaus ragen, sodass ihr die Kreise hinterher gut an der Rolle befestigen könnt.

2. Dann klebt ihr eine circa 10 bis 15 cm lange Schnur mit Tesafilm in die Mitte eines Papierkreises. Anders als herkömmliche Piñatas wird diese Klopapierrollen-Piñata nĂ€mlich nicht einfach kaputt geschlagen, sondern durch das Ziehen an dieser Schnur geöffnet. DrĂŒckt den Tesafilm also noch einmal fest an, damit die Schnur hinterher so fest daran haftet, dass sich die Piñata beim Ziehen daran auch wirklich öffnet.

3. Schließlich könnt ihr den Kreis mit der Schnur am unteren Ende der Rolle befestigen.

BefĂŒllen und Zukleben der Rolle

4. Nun befĂŒllt ihr die Rolle mit Bonbons oder Konfetti. Um Konfetti selber zu machen, schneidet ihr einfach kleine Schnipsel aus dem Krepppapier. Wer es gerne glitzernd mag, kann ebenso aus silbernem oder goldenem Geschenkband Konfetti schneiden. Danach könnt ihr auch das andere Ende der Rolle zukleben.

‚AufhĂ€nge‘-Schnur befestigen

5. Zum AufhĂ€ngen der Piñata schneidet ihr nochmal eine mindestens 50 cm lange Schnur ab. Die LĂ€nge orientiert sich daran, wo die Piñata hinterher aufgehĂ€ngt werden soll. Die Schnur wird seitlich entlang der ganzen Rolle festgeklebt. Wenn ihr doppelseitiges Klebeband zur Hand habt, verwendet am besten dieses. Ansonsten könnt ihr die Schnur auch großflĂ€chig mit viel Tesafilm aufkleben. Achtet darauf, dass die Schnur richtig festgeklebt ist, da sonst die Piñata beim Ziehen der ‚Zieh‘-Schnur herunterfallen könnte. Deshalb solltet ihr Klebeband und Tesafilm ganz festdrĂŒcken.

Feierwerk_Blog_Coronaferien_Upcycling-Pinata(c)Luzia_Winterholler_Pinata10

Dekoration der Upcycling-Piñata

6. Zuletzt benötigt ihr mindestens acht ca. 15 cm lange Krepppapierstreifen. Diese werden zuerst in der Mitte gefaltet, damit ihr ihnen anschließend den Piñata-typischen „Fransen-Look“ verpassen könnt, indem ihr die Streifen der LĂ€nge entlang einschneidet. Nach Belieben könnt ihr die Fransen auch noch etwas „durchstufen“, indem ihr ein paar davon noch etwas abschneidet, sodass sich unterschiedliche LĂ€ngen ergeben.

7. Nachdem ihr die Streifen mit Tesafilm von unten nach oben entlang der Rolle aufgeklebt habt, ist eure Piñata endlich fertig!

…und so wĂŒrde eure Piñata ganz klassisch mit Krepppapier aussehen:

Feierwerk_Blog_Coronaferien_Upcycling-Pinata_(c)Luzia_Winterholler_Pinata18

Wem diese Dekoration zu viel Arbeit ist, kann seine Piñata alternativ auch einfach mit Waschi-Tape bekleben. Das ist weniger zeitaufwendig und sieht auch sehr schön aus.

Feierwerk_Blog_Coronaferien_Upcycling-Pinata_(c)Luzia_Winterholler_Pinata17

Viel Spaß beim Basteln euer Upcycling-Piñata und bleibt gesund!

Luzia arbeitet im Tatz Kinder- und Jugendtreff. Privat liebt sie es zu lesen, herum zu spazieren und sich einfach mal treiben zu lassen – am liebsten an der Isar, am See oder in ihren Lieblingsvierteln Sendling und Giesing.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Feierwerk
Babel FM
Kurzwelle
SĂŒdpolshow
Nahaufnahme Podcast
dreijahrewach Podcast